Wingfoilen/Wingsurfen für Wassersport Neulinge? Ja!

Veröffentlicht am: 6. Juni 2021|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |
Nina Janzen Wingfoilen

Wingfoilen für Neueinsteiger/Anfänger im Wassersport

Ein Bericht vom Team Mitglied Nina

Hi, ich bin Nina, Team Mitglied bei Wingfoil Fehmarn, seit 2 Monaten Fehmaranerin und seit letztem Sommer Wassersportlerin. Da ich gebürtig nicht aus dem Norden komme, hatte ich nie viel mit Wassersport zu tun. Durch meinen Umzug nach Lübeck vor 2 Jahren hat sich das geändert. Ich liebe das Meer und egal, ob Kiten oder Windsurfen – jeder Wassersport hat mich begeistert. Diese Vorstellung auf dem Wasser und aktiv zu sein, war einfach cool! Und dann habe ich letztes Jahr Wingfoilen entdeckt und konnte es gar nicht fassen, wie man so über das Wasser schweben kann. Einfach abgefahren!

Ab diesem Zeitpunkt stand fest: ich möchte auch mit dem Wassersport starten – mit Wingfoilen! Ohne Zweifel, ob das als Neuling machbar ist oder nicht. Bei Malte und den Jungs habe ich dann einen Premium Kurs gemacht. Von Anfang an haben die Jungs mir gesagt, dass es auch als Neuling super zu schaffen und zu lernen ist. 

Mittlerweile haben wir nämlich schon häufiger den Satz gehört, dass Wingfoilen nur etwas für erfahrene Wassersportler ist. Hierbei werde ich natürlich hellhörig, denn aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass stimmt nicht! 

Ich kann mittlerweile in beide Richtungen sicher Foilen, Höhe laufen und die Halse klappt auch schon ganz gut! Jetzt folgen weitere Manöver! Natürlich war und ist es eine Herausforderung – aber auch nicht mehr als eine andere Sportart, die man komplett neu lernt!

Wingfoilen ist ein sehr intuitiver Sport und sobald du einmal abgehoben bist, willst du definitiv mehr. ;-) So entwickelt sich auch ein gewisser sportlicher Ehrgeiz (den ich z.B. schon immer habe), der natürlich helfen kann. Und nicht vergessen: es genießen auf dem Wasser zu sein und üben, üben, üben. 

Wingfoilen ist eine der sichersten und leicht zugänglichsten Wassersportarten überhaupt. Das sagen nicht nur wir, sondern jeder Wassersportler der sich mit dem Sport wirklich auseinandersetzt.

Weitere Dinge, die dir den Einstieg in den Sport definitiv erleichtern sind: 

  •  eine gute, kompetente Schule -> bloß nicht einfach so versuchen. Das ist gefährlich und kann wirklich frustrierend sein. Wir sprechen aus Erfahrung :-)
  • das richtige Material für dein Körpergewicht, Ambitionen, Könnensstufe

Ich hoffe dir ein bisschen geholfen und Mut gemacht zu haben mit diesem fantastischen Wassersport loszulegen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Teile unseren Blogbeitrag!

Ähnliche Beiträge